Auf  Zeitenreise  
...von ah wie historisch bis oh wie phantastisch

Horibilicribrifax

Horibilicribrifax ist mitnichten ein Zauberspruch oder gar Fluch aus dem frühen Mittelalter, sondern der Name, den wir unserem historischen Gassentheater gegeben haben. In der Rolle mittelalterlicher Wanderschauspieler treten wir auf Stadtfesten und Jahrmärkten in Erscheinung, „trommeln“ lautstark und musikalisch unser Publikum zusammen und binden es während des fröhlichen Spieles auch immer wieder in unsere komisch-schrägen Geschichten ein.




Aktuell erzählen wir die Mär „Der fahrend’ Schüler im Paradies oder Meister Desidia“ frei nach dem bekannten Fastnachtsspiel von Hans Sachs aus dem Jahr 1550. Sie erzählt vom Schicksal einer Bäurin, welche einem fahrenden Scholaren Gaben für ihren verstorbenen Mann mit auf den Weg gibt, der dieser geradewegs hinauf ins Paradies zu bringen verspricht. Ein Spiel über Täuschung und Leichtsinn, Bauernschläue und jugendliche Streiche!

  • Platzbedarf: ca. 3 x 2 m Spielfläche
  • Bühne und akustische Verstärkung sind nicht erforderlich
  • Dauer ca. 30 Minuten
  • geeignet für Menschen jeden Alters
  • Programmdetails, mögliche Termine und Gagenvorstellungen gibt es auf Anfrage.