Auf  Zeitenreise  
...von ah wie historisch bis oh wie phantastisch

MadBeth

A.D. 1352 Burgherr Konrad hat eine Gruppe fahrender Speluden in seine Mauern eingeladen: mit Musik und Maskenspiel soll nach der großen Pest und langer Zeit der Entbehrung endlich wieder Fröhlichkeit in die Herzen seiner Untertanen einkehren. Doch das bunte Treiben der Mimen wird jäh unterbrochen, als einer von ihnen in der Sterbeszene wirklich tot zu Boden sinkt. Wer wirkte hier im Hintergrund? Was ist wahr, was nur gespielt? Und wieso wusste die alte Elsbeth schon vorher genau, was geschehen würde? Einmal mehr ermittelt der Franziskanerpater Anselmus in einem mysteriösen Fall...




Seid zu Gast in lebendiger Historie und erlebt eine mittelalterliche Geschichte um Schein und Sein, um Glauben und Aberglauben, genießt turbulentes Schauspiel und köstliche Gaumenfreuden - und ermittelt im Mordfall mit!

  • Aufführungstermine sind hier zu finden.
  • Das Menütheater dauert ca. 3 1/2 Stunden.
  • Das Stück umrahmt ein Drei-Gang-Menü.
  • Und hier kann man den Dinnerkrimi exklusiv anfragen.